Diese Website verwendet Cookies, um dir das beste Erlebnis bieten zu können.

Ausgewählte Partner und wir nutzen Cookies und vergleichbare Technologien um eine bestmögliche Erfahrung auf der Teamtailor Website sicherzustellen. In Bezug auf Cookies, die nicht als notwendig erachtet werden (wie in der Cookie-Richtlinie angegeben), können wir und unsere ausgewählten Partner die Cookies für folgende Zwecke verwenden: personalisierte Website-Erfahrung, Entwicklung und Verbesserung von Produkten und in einigen Fällen gezielte Werbung, basierend auf Ihren Interessen. Sie können Cookies verwalten oder deaktivieren, indem Sie unten auf jeder Website-Seite auf "Cookies verwalten" klicken.

Wähle aus, welche Cookies du akzeptierst

Wenn Sie diese Website besuchen, können Informationen in Ihrem Browser gespeichert oder abgerufen werden, meist in Form von Cookies. Diese Informationen können sich auf Sie, Ihre Präferenzen oder Ihr Gerät beziehen und werden hauptsächlich verwendet, damit die Website so funktioniert, wie Sie es erwarten. Die Informationen identifizieren Sie normalerweise nicht direkt, können Ihnen jedoch ein personalisierteres Web-Erlebnis bieten. Da wir Ihr Recht auf Privatsphäre respektieren, können Sie einige Arten von Cookies ablehnen. Nachfolgend finden Sie eine Liste verschiedener Kategorien von Cookies, die gesetzt werden können und die Sie frei ändern können. Das Blockieren einiger Arten von Cookies kann jedoch Ihre Erfahrung mit der Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen.

Diese Cookies sind erforderlich und müssen zur Nutzung dieser Website akzeptiert werden.

Anbieter Teamtailor

Diese Cookies sammeln Daten darüber, wie die Benutzer diese Website verwenden.

Anbieter Teamtailor, Google

Mithilfe dieser Cookies kann sich die Website die von dir ausgewählten Optionen merken und verbesserte und personalisierte Funktionen bereitstellen.

Diese Cookies werden verwendet, um dir Werbung anzubieten, die für dich relevant ist und deinen Interessen entspricht.

Anbieter UserMatchHistory , lidc , fr, ddid, _fbc , BizographicsOptOut , _guid , li-oatml , li_fat_id , U , Li_sugr , bcookie , bscookie , lang, oo

Wie wird man erfolgreich im Account Management? Mit Academic Work von Expert:innen lernen

Ist die Arbeit im Sales etwas, das jeder lernen kann, oder muss man ein bestimmter Typ Mensch sein, um erfolgreich zu sein? Wir haben uns mit einigen unserer besten Account Manger:innen aus fünf verschiedenen Ländern getroffen, um über erforderliche Kenntnisse, die häufigsten Fehler und Erfolgsgeheimnisse im Sales zu sprechen.

Es gibt viele Vorurteile gegenüber Account Manager:innen

Tugba Atae

  • Sicher, die Zahlen zeigen mir, dass ich gut in meinem Job bin. Aber es motiviert mich mehr, wenn ich weiß, dass ich Kunden habe, die mich als Sparringspartnerin oder Freundin sehen, die mich regelmäßig anrufen, wenn sie neue Ideen oder eine Lösung für ein Problem brauchen. Ich schätze es, dass sie mir zuhören und meinem Rat vertrauen. Es ist schön, dass man diese Art von Beziehung zu Menschen aufbauen kann, die man außerhalb der Arbeit nicht kennt.

    Tugba Atae

Top-Eigenschaften erfolgreicher Account Manager:innen

  • Es ist wichtig, dass man sich in andere Menschen und ihre berufliche Situation hineinversetzen kann. Ich versuche, meinen Gegenüber zu verstehen, wie der Alltag aussieht und wie ich ihm oder ihr das Leben leichter machen können. Eine Eigenschaft, die mir in diesem Job sehr zugute kommt und für die ich sehr dankbar bin, ist mein echtes Interesse an den Menschen, die ich treffe."

    Cristian Kjom

    Senior Account Manager, Norway

  • Als Account Managerin muss ich immer zuvorkommend sein und mich auf die Suche nach Lösungen konzentrieren. Es ist auch von großem Vorteil, wenn man eine gründliche Bedarfsanalyse durchführt und Vorschläge macht, die zeigen, dass man seine Hausaufgaben gemacht hat. Der Kunde sieht vielleicht heute noch keinen Bedarf für unsere Dienstleistungen, aber wenn der Tag kommt, ist es wichtig, dass du einen Eindruck hinterlassen hast, der an uns und unser Angebot erinnert.

    Josephine Ewerbring

    Senior Account Manager, Sweden

  • "Gute Vertriebler gibt es in allen Varianten. Es gibt keinen bestimmten Persönlichkeitstyp, der perfekt für diesen Job ist. Das dachte ich früher auch, aber jetzt nicht mehr. Ein guter Verkäufer ist einfach gut darin, mit anderen Menschen zu interagieren und Beziehungen aufzubauen. Und letztendlich geht es darum, man selbst zu sein. Man wird nicht mit jedem Kunden eng befreundet sein, aber solange man man selbst ist, wird alles laufen."

    Tugba Ataei

Häufige Fehler, die zu Umsatzverlusten führen

  • Als Anfänger ist es leicht, sich auf die Anzahl der Anrufe, E-Mails und Treffen zu konzentrieren, die man in seinen Zeitplan quetschen kann. Man steht mit einer Vielzahl von Unternehmen in Kontakt, anstatt zu versuchen, einige wenige herauszufiltern, von denen man wirklich überzeugt ist, und sie besser kennen zu lernen. Letzteres ist viel besser, als an der Oberfläche vieler verschiedener Unternehmen zu kratzen.

    Johan Holmberg

    Senior Account Manger, Finland

  • Es hängt in der Regel nicht von einer einzigen Person ab, ob wir mit dem Unternehmen zusammenarbeiten oder nicht. Meistens gibt es mehrere Geschäftsbereiche, denen wir unsere Services anbieten können. Aber wenn die erste Person nein sagt, denken Anfänger oft, dass das Unternehmen nicht mehr interessant ist, und gehen zum nächsten weiter. Stattdessen sollten ein paar andere Kontaktpersonen in diesem Unternehmen aufgesucht werden. Wenn man die Liste abarbeitet, findet man schließlich jemanden, der sagt: "Das klingt gut: Das hört sich toll an, lass uns das machen!"

    Kristof Rönnau

    Sales Team Manager, Hamburg

Du bewirbst dich als Account Manager:in? Hier sind unsere besten Tipps!

Arbeitest du bereits bei Academic Work Germany?

Hilf uns, deinen neuen Kollegen zu finden!